WEIL DU DA BIST. LANDÄRZTE IN BRANDENBURG.
Landärztin sitzt auf einer gelben Schwalbe. Links und rechts von ihr zwei Biker.

Ich
feier
Dich
voll!

Landärztin sitzt auf einer gelben Schwalbe. Links und rechts von ihr zwei Biker.

ICH FEIER DICH VOLL!

WEIL DU DA BIST. LANDÄRZTE IN BRANDENBURG.

Über die Kampagne

ICH FEIER DICH VOLL! WEIL DU DA BIST.
WERDE LANDÄRZT*IN IN BRANDENBURG.

Es ist Zeit zu feiern, denn als angehende Mediziner*innen haben Sie unseren Respekt verdient. Die Aufgaben, denen Sie sich stellen, könnten anspruchsvoller – und wichtiger – kaum sein. Zu diesem Entschluss kann man nur gratulieren. Wir brauchen Menschen wie Sie. Vor allem brauchen wir Sie in den ländlicheren Regionen von Brandenburg. Weil dieser Bedarf dringend ist, gibt es diese Kampagne. Es gibt sie auch, weil Sie vielleicht noch gar nicht wissen, dass mit einer medizinischen Tätigkeit auf dem Land auch eine Menge Vorteile und Fördermöglichkeiten auf Sie warten, die Sie in der Stadt so nicht finden würden. Wir wollen Sie informieren, wir wollen Sie in Brandenburg, wir wollen Sie feiern!

Grußwort von Brandenburgs Gesundheitsministerin
URSULA NONNEMACHER

„Ich freue mich sehr über Ihre Entscheidung, Medizin zu studieren. Die Aufgaben, denen Sie sich stellen, sind anspruchsvoll und groß, aber auch spannend und – da spreche ich aus eigener Erfahrung – sie machen Freude.

Wir brauchen Menschen wie Sie. Vor allem brauchen wir Sie in den ländlicheren Regionen von Brandenburg. Weil dieser Bedarf dringend ist, gibt es diese Kampagne.

Es gibt sie auch, weil viele von Ihnen vielleicht noch gar nicht wissen, dass eine medizinische Tätigkeit auf dem Land eine Menge Vorteile und Bereicherungen bringen kann, die Sie in der Stadt so nicht finden würden.“

Ursula Nonnemacher

DIE INITIATOREN

Logo Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg

Ein zentrales Ziel der Brandenburger Gesundheitspolitik ist eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung der Menschen in allen Regionen des Landes. Das Ministerium wird seit 2019 von Ursula Nonnemacher geleitet. Ihre Staatssekretärin heißt Anna Heyer-Stuffer, ihr Staatssekretär Michael Ranft.

 

Die Kampagne zur Förderung der landärztlichen Versorgung wird vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz finanziert und ist in Brandenburg bereits ein echtes Erfolgsmodell.

Logo Landeskrankenhausgesellschaft Brandenburg e. V.

Landeskrankenhausgesellschaft Brandenburg e.V.

Die Landeskrankenhausgesellschaft Brandenburg e.V. ist ein Zusammenschluss der Träger von Krankenhäusern und ihrer Verbände in Brandenburg. Sie repräsentiert 54 Krankenhäuser mit ca. 16.000 Betten, in denen jährlich über eine halbe Million Patienten behandelt werden. Die 1990 gegründete Institution gehört dem Spitzenverband der Deutschen Krankenhausgesellschaft in Berlin an. Ihre Aufgaben sind in einer Satzung festgelegt. Vorrangig widmet sich die Landeskrankenhausgesellschaft Brandenburg e.V. der Unterstützung der Mitgliedskrankenhäuser, der betriebswirtschaftlichen Auswertung, der Beratung in finanziellen, juristischen und organisatorischen Fragen und der Mitwirkung in den gesetzlich vorgesehenen Gremien, beispielsweise der Krankenhausplanung. Auch die Durchführung von Fortbildungs- und Informationsveranstaltung sowie die Organisation von Öffentlichkeitsarbeit fällt in Ihren Aufgabenbereich. In diesem Zusammenhang beteiligt sie sich an der Umsetzung der vorliegenden Kampagne.
Logo Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg

Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg

Die KVBB vertritt die Interessen von mehr als 4.200 Vertragsärzten und Vertragspsychotherapeuten und erfüllt Aufgaben die ihr per Sozialgesetzbuch übergeben wurden. Zu den weiteren Hauptaufgaben der KVBB gehört der Sicherstellungsauftrag, die Gewährleistung einer korrekten Abrechnung von medizinischen Leistungen sowie die Sicherung einer dauerhaft hohen Qualität der ambulanten Versorgung. 


Neben diesen Kernaufgaben ist die KVBB Dienstleister für ihre Mitglieder. Sie berät Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten rund um die Niederlassung, Abrechnung, Verordnung, Fortbildung sowie bei betriebswirtschaftlichen Fragen.


Weil die KVBB im Rahmen seines sogenannten Sicherstellungsauftrags dafür Sorge trägt, dass genügend Ärzt*innen jeder Fachrichtung und Psychotherapeut*innen für die ambulante medizinische Versorgung in Brandenburg zu Verfügung stehen, engagiert sie sich auch im Rahmen dieser Kampagne dafür Ärzt*innen in die ländlichen Regionen Brandenburgs zu holen.

Skip to content